Übungsschießen

 

Wann und wo findet das Übungsschießen statt? 

Das Übungsschießen findet während der Schießsaison jeden Freitag ab 19:30 Uhr statt, sowohl für die Erwachsenen als auch für die Jugendlichen, sofern keine anderen Schützenveranstaltungen an diesem Tag dem entgegen stehen.
Aus Sicherheitsgründen wird das Übungsschießen von geprüften Schützen unseres Vereins überwacht - es wird somit nur unter Aufsicht einer sachkundigen Person geschossen.

Wo: Auf dem Schießstand in Westerkappeln-Düte, Lotter Straße 18 (nahe dem Traktorenmuseum).

 

 

Womit wird geschossen?

Geschossen wird bei den Erwachsenen mit Kleinkaliber-Gewehren (4,9mm Rifle-Match / .22 lfb) und bei der Jugend mit Luftgewehren (4,2mm Hütchen). Es darf ausschließlich nur mit Muniton dieses Typs auf den jeweiligen Schießbahnen geschossen werden.